preloder

Daniel Moosmann

Vertrieb

Berater 291

Telefon: 0 77 21 / 94 72 - 41

Fax: 0 77 21 / 94 72 - 80

Ralf Tauser

Geschäftsleitung / Vertrieb

Berater 293

Telefon: 0 77 21 / 94 72 - 30

Fax: 0 77 21 / 94 72 - 40

Seminare

Seminare

Continental_Trainingscenter_Keyvisual2015
Continental-TrainingsCenter_Visual_2016_iPad
sv_Visual_Trainingscenter3
  • Informationen zu Fahrer- und Unternehmerschulungen
  • Fortbildungsseminare nach § 57b StVZO
  • Grundlehrgänge nach § 57b StVZO

Veranstaltungen

Seminarziel
Basierend auf den Verordnungen (EU) Nr. 165/2014 und der Durchführungsverordnung (EU) 2016/799 mit dem Anhang 1C, wird Mitte 2019 der s.g. intelligente Fahrtenschreiber (DTCO 4.0 von VDO) eingeführt. Bereits im ersten Quartal 2019 können sich die ersten Fahrzeuge mit der neuen Technologie in den Werkstätten einfinden.

Mit dieser Schulung werden den §57-Prüfern die neuen Technologien des intelligenten Fahrtenschreibers nach Anhang 1C der VO (EU) 2016/799 (GNSS-Anbindung, DSRC zur Fernkontrolle, KITAS 4.0, neue Plombier-Vorschriften, neue Tachographen-Karten) vorgestellt sowie die erforderlichen Kenntnisse zur Durchführung der periodischen Prüfung an dem DTCO 4.0 vermittelt.

Seminarinhalt

  • Überblick der gesetzlichen Änderungen zum digitalen Fahrtenschreiber
  • DTCO 3.0 – letzter digitaler Fahrtenscheiber der ersten Generation von VDO
  • Vorstellen DTCO 4.0 – intelligenter Fahrtenschreiber (zweite Generation) von VDO
    • GNSS-Anbindung
    • DSRC-Funktion zum Fernauslesen von bestimmten Daten (Kontrollbehörden)
  • Neue Fahrtenschreiberkarten (zweite Generation)
  • KITAS 4.0
  • Neue Plombier Vorschriften
  • Unterweisung in die theoretische und praktische Prüfung des DTCO 4.0 sowie die Handhabung des bei der Prüfung verwendete Prüfgerätes (WorkshopTab)
    • GNSS-Test
    • DSRC-Prüfung
    • Plombierung

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Werkstätten, die zur Durchführung der Überprüfung nach § 57b StVZO ermächtigt sind.

Methode

Vortrag und Praktikum wechseln sich ab. Die praktischen Übungen werden in Arbeitsgruppen an originalen Fahrtenschreibern (digitale Fahrtenschreiber mit Testschlüssel) durchgeführt.

Voraussetzungen

Erstschulung (D110) oder Wiederholungsschulung (D111) nach §57b StVZO

 

Seminarziel
Basierend auf den Verordnungen (EU) Nr. 165/2014 und der Durchführungsverordnung (EU) 2016/799 mit dem Anhang 1C, wird Mitte 2019 der s.g. intelligente Fahrtenschreiber (DTCO 4.0 von VDO) eingeführt. Bereits im ersten Quartal 2019 können sich die ersten Fahrzeuge mit der neuen Technologie in den Werkstätten einfinden.

Mit dieser Schulung werden den §57-Prüfern die neuen Technologien des intelligenten Fahrtenschreibers nach Anhang 1C der VO (EU) 2016/799 (GNSS-Anbindung, DSRC zur Fernkontrolle, KITAS 4.0, neue Plombier-Vorschriften, neue Tachographen-Karten) vorgestellt sowie die erforderlichen Kenntnisse zur Durchführung der periodischen Prüfung an dem DTCO 4.0 vermittelt.

Seminarinhalt

  • Überblick der gesetzlichen Änderungen zum digitalen Fahrtenschreiber
  • DTCO 3.0 – letzter digitaler Fahrtenscheiber der ersten Generation von VDO
  • Vorstellen DTCO 4.0 – intelligenter Fahrtenschreiber (zweite Generation) von VDO
    • GNSS-Anbindung
    • DSRC-Funktion zum Fernauslesen von bestimmten Daten (Kontrollbehörden)
  • Neue Fahrtenschreiberkarten (zweite Generation)
  • KITAS 4.0
  • Neue Plombier Vorschriften
  • Unterweisung in die theoretische und praktische Prüfung des DTCO 4.0 sowie die Handhabung des bei der Prüfung verwendete Prüfgerätes (WorkshopTab)
    • GNSS-Test
    • DSRC-Prüfung
    • Plombierung

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Werkstätten, die zur Durchführung der Überprüfung nach § 57b StVZO ermächtigt sind.

Methode

Vortrag und Praktikum wechseln sich ab. Die praktischen Übungen werden in Arbeitsgruppen an originalen Fahrtenschreibern (digitale Fahrtenschreiber mit Testschlüssel) durchgeführt.

Voraussetzungen

Erstschulung (D110) oder Wiederholungsschulung (D111) nach §57b StVZO

 

In unseren Schulungen zum digitalen Tachographen - oder wie es offiziell heißt "EG Kontrollgerät" - werden Ihnen folgende Informationen vermittelt:

  • Allgemeine Informationen über das digitale Kontrollgerät
  • Informationen über die Daten auf der Fahrerkarte
  • Informationen über die Daten im Massenspeicher
  • Vorschriften beim Gebrauch des digitalen Kontrollgeräts
  • Verhalten bei einer Straßenverkehrskontrolle
  • Die Bedienung des Tachographen
  • Eingeben von Nachträgen im digitalen Kontrollgerät
  • Lesen der Ausdrucke des Tachographen
  • Änderungen innerhalb der neuen Fahrpersonalverordnung
  • Informationen über die aktuellen Lenk- und Ruhezeitvorschriften
  • Auslesen einer Fahrerkarte und Prüfen der Daten nach der Fahrpersonalverordnung und des Arbeitszeitgesetzes.

In unseren speziell für Unternehmer aufbereiteten Schulungen werden Ihnen die Informationen vermittelt, die Sie benötigen, um Ihre Fahrer selber schulen zu können.

Wenn Sie Interesse an einer DTCO Fahrer- oder Unternehmerschulung haben, wenden Sie sich einfach unverbindlich an Herrn Tauser.

Ansprechpartner

Berater 332

David Stillfried

Seminare

Telefon: 0621/8453-123

Fax: 0621/8453-150

Berater 331

Marc Heinzelbecker

Seminare - technische / gesetzliche Anfragen

Telefon: 0621/8453-124

Fax: 0621/8453-150

Seminarziel
In diesem Seminar erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse für eine qualifizierte Überprüfung von analogen und digitalen Fahrtschreiber- und EC-Tachographenanlagen nach § 57b StVZO. Der erfolgreiche Seminarbesuch berechtigt Sie, innerhalb des gesetzlich festgelegten Zeitraumes von 3 Jahren die Anlagen entsprechend § 57b StVZO abzunehmen.

Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen zur Prüfung von Fahrtschreibern und Tachographen nach §57b StVZO
  • Informationen und Änderungen bei analogen Fahrtschreibern und Tachographen nach §57b StVZO
  • Rechtliche Änderungen zum digitalen Tachographen
  • Tachographenkarten
  • Funktionen des digitalen Tachographen
  • Datendownload am digitalen Tachographen
  • DTCO Daten Download und Archivierung
  • Programmierung des digitalen Tachographen
  • Prüfung des digitalen TCO nach §57b StVZO
  • Prüfdiagramm für analoge TCO nach §57b SzVZO
  • Praktische Prüfung
  • Abschlusstest

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Werkstätten, die zur Durchführung der Überprüfung nach § 57b StVZO ermächtigt sind.

Methode
Vortrag und Praktikum wechseln sich ab. Die praktischen Übungen werden in Arbeitsgruppen an Tachographen und am Fahrzeug durchgeführt. Ein gesetzlich vorgeschriebener Test bildet den Abschluß des Seminars.

Voraussetzungen
Praktische Erfahrung im Bereich der Kfz- Technik und Feinmechanik. Grundlehrgang nach §57b StVZO.

Seminarziel
In diesem Seminar erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse für eine qualifizierte Überprüfung von analogen und digitalen Fahrtschreiber- und EC-Tachographenanlagen nach § 57b StVZO. Der erfolgreiche Seminarbesuch berechtigt Sie, innerhalb des gesetzlich festgelegten Zeitraumes von 3 Jahren die Anlagen entsprechend § 57b StVZO abzunehmen.

Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen zur Prüfung von Fahrtschreibern und Tachographen nach §57b StVZO
  • Informationen und Änderungen bei analogen Fahrtschreibern und Tachographen nach §57b StVZO
  • Rechtliche Änderungen zum digitalen Tachographen
  • Tachographenkarten
  • Funktionen des digitalen Tachographen
  • Datendownload am digitalen Tachographen
  • DTCO Daten Download und Archivierung
  • Programmierung des digitalen Tachographen
  • Prüfung des digitalen TCO nach §57b StVZO
  • Prüfdiagramm für analoge TCO nach §57b SzVZO
  • Praktische Prüfung
  • Abschlusstest

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Werkstätten, die zur Durchführung der Überprüfung nach § 57b StVZO ermächtigt sind.

Methode
Vortrag und Praktikum wechseln sich ab. Die praktischen Übungen werden in Arbeitsgruppen an Tachographen und am Fahrzeug durchgeführt. Ein gesetzlich vorgeschriebener Test bildet den Abschluß des Seminars.

Voraussetzungen
Praktische Erfahrung im Bereich der Kfz- Technik und Feinmechanik. Grundlehrgang nach §57b StVZO.

Seminarziel
In diesem Seminar erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse für eine qualifizierte Überprüfung von analogen und digitalen Fahrtschreiber- und EC-Tachographenanlagen nach § 57b StVZO. Der erfolgreiche Seminarbesuch berechtigt Sie, innerhalb des gesetzlich festgelegten Zeitraumes von 3 Jahren die Anlagen entsprechend § 57b StVZO abzunehmen.

Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen zur Prüfung von Fahrtschreibern und Tachographen nach §57b StVZO
  • Informationen und Änderungen bei analogen Fahrtschreibern und Tachographen nach §57b StVZO
  • Rechtliche Änderungen zum digitalen Tachographen
  • Tachographenkarten
  • Funktionen des digitalen Tachographen
  • Datendownload am digitalen Tachographen
  • DTCO Daten Download und Archivierung
  • Programmierung des digitalen Tachographen
  • Prüfung des digitalen TCO nach §57b StVZO
  • Prüfdiagramm für analoge TCO nach §57b SzVZO
  • Praktische Prüfung
  • Abschlusstest

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Werkstätten, die zur Durchführung der Überprüfung nach § 57b StVZO ermächtigt sind.

Methode
Vortrag und Praktikum wechseln sich ab. Die praktischen Übungen werden in Arbeitsgruppen an Tachographen und am Fahrzeug durchgeführt. Ein gesetzlich vorgeschriebener Test bildet den Abschluß des Seminars.

Voraussetzungen
Praktische Erfahrung im Bereich der Kfz- Technik und Feinmechanik. Grundlehrgang nach §57b StVZO.

Ansprechpartner

Berater 332

David Stillfried

Seminare

Telefon: 0621/8453-123

Fax: 0621/8453-150

Berater 331

Marc Heinzelbecker

Seminare - technische / gesetzliche Anfragen

Telefon: 0621/8453-124

Fax: 0621/8453-150

Seminarziel
In diesem Seminar erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse für eine qualifizierte Überprüfung digitalen und analogen Fahrtschreiber- und EC- Tachographenanlagen nach § 57b StVZO. Der erfolgreiche Seminarbesuch berechtigt Sie, innerhalb des gesetzlich festgelegten Zeitraumes von 3 Jahren die Anlagen entsprechend § 57b StVZO zu überprüfen und abzunehmen.

Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Produktübersicht Tachographen
  • Servicediagnosesysteme
  • Prüfung nach §57b StVZO - Theorie
  • Prüfung nach §57b StVZO - Praxis
  • Tachographen angleichen und programmieren
  • Praxis am Fahrzeug
  • Tachographenpraxis
  • Rechtliche Änderungen zum digitalen Tachographen
  • Tachographenkarten
  • Funktionen des digitalen Tachographen
  • Datendownload am digitalen Tachographen
  • DTCO Daten Download und Archivierung
  • Programmierung des digitalen Tachographen
  • Prüfung des digitalen Tachographen gemäß §57b StVZO
  • Prüfdiagramm für analoge Tachographen gemäß §57b StVZO
  • Praktische Prüfung
  • Schriftlicher Abschlusstest

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter von Werkstätten, die zur Durchführung der Überprüfung nach § 57b StVZO ermächtigt sind und eine entsprechende Ausbildung besitzen.

Methode
Vortrag und Praktikum wechseln sich ab. Die praktischen Übungen werden in Arbeitsgruppen an Tachographen und am Fahrzeug durchgeführt. Ein gesetzlich vorgeschriebener Test bildet den Abschluß des Seminars.

Voraussetzungen
Praktische Erfahrung im Bereich der Kfz- Technik und Feinmechanik. Jeder  Teilnehmer erhält mit der Seminarbestätigung ein Lernprogramm mit Abschlusstest auf CD. Diese muss vor dem Seminar bearbeitet werden und das Zertifikat des Abschlusstest muss zum Seminarbeginn vorgewiesen werden.

Ansprechpartner

Berater 332

David Stillfried

Seminare

Telefon: 0621/8453-123

Fax: 0621/8453-150

Berater 331

Marc Heinzelbecker

Seminare - technische / gesetzliche Anfragen

Telefon: 0621/8453-124

Fax: 0621/8453-150

Seminaranmeldung

Melden Sie sich im nebenstehenden Formular für ein Seminar an. Wir werden Ihnen in wenigen Tagen eine Bestätigungsmail senden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die angegebenen Daten werden lediglich für die interne Analyse verwendet.